de en

ALLES ÜBER MARTIN SUTER. AUSSER DIE WAHRHEIT.

Regie
  • André Schäfer
Cast
  • Martin Suter
  • Margrith Nay Suter
  • Ana Suter
  • Stephan Eicher
  • Benjamin von Stuckrad-Barre
  • Bastian Schweinsteiger
  • Philipp Keel
Land
  • Schweiz
Jahr
  • 2022

Dieser Film ist kein klassisches Portrait, sondern ein Dokumentarfilm, der mittels Fiktion die Romane Martin Suters zum Leben erweckt und uns den Autoren hinter den Geschichten auf einer ganz neuen Ebene näherbringt. „Die Fantasie stimmt ja meistens mehr als die Realität“, sagt Suter.

Er spaziert durch seine Geschichten, filmisch und ästhetisch eindrücklich inszeniert, beleuchtet seine Protagonist:innen und ihre Geheimnisse – und insbesondere auch seinen eigenen, privaten Kosmos: Eine Welt, die von Gegensätzen durchtränkt und von der Sucht nach Geschichten geprägt ist.

„Schreiben hat viel mit weglassen zu tun“, sagt der Schweizer Bestsellerautor. Dieser Film zeigt uns alles über Martin Suter – alles, ausser die Wahrheit.

ALLES ÜBER MARTIN SUTER. AUSSER DIE WAHRHEIT feiert seine Weltpremiere am 13. August auf der Piazza Grande anlässlich des Film Festival Locarno, und startet am 25. August in den Deutschschweizer Kinos.

 

ALLES ÜBER MARTIN SUTER. AUSSER DIE WAHRHEIT ist eine Produktion der Filmgerberei (Nadine Lüchinger, Flavio Gerber) und Florianfilm GmbH (André Schäfer und Marianne Schäfer), in Koproduktion mit SRF Schweizer Radio und Fernsehen / SRG SSR, in Zusammenarbeit mit Arte G.E.I.E.. Gefördert von Zürcher Filmstiftung, Bundesamt für Kultur / FISS, Kanton St. Gallen Kulturförderung / Swisslos, UBS Kulturstiftung, Fondation Suisa, FFA Filmförderungsanstalt, Deutscher Filmförderfonds, Creative Europe Media.

 

Der haargenau 90 Minuten lange Film bleibt immer kurzweilig. Er ist clever aufgebaut und mit kreativen Ideen gespickt.
sda
Der deutsche Regisseur André Schäfer hat einen Film über Martin Suter gedreht: ziemlich souverän, sehr unterhaltsam und bisweilen überraschend.
SRF, Michael Sennhauser
‹Alles über Martin Suter. Ausser die Wahrheit› demonstriert, dass Sorgfalt, Fleiss, Handwerk und eine kluge Konstruktion etwas erzeugen können, das über den Alltag hinausgeht: Eine einleuchtende Wahrheit, die allerdings nicht die einzige sein muss.
SRF, Michael Sennhauser
Es spielt keine Rolle, ob man Suters Bücher kennt oder nicht. Denn so fantastisch die Idee mit dem durch seine eigenen Geschichten wandelnden Autor auch ist – sie irritiert nicht. Im Gegenteil. Sie gibt dem Werk eine schöne Form und bietet ausserdem eine gute Grundlage dafür, mit Suter über sein Schreiben zu sprechen.
sda