de en

Robert Habeck liebt Adams Äpfel

Draußen ist es kalt und grau, an manchen Tagen mag man nicht einmal die Wohnung verlassen. Warum also nicht mal wieder in der Filmkiste kramen und ein paar Klassiker aus dem DCM Universum neu entdecken? Diesmal schauen wir „ADAMS ÄPFEL“ aus dem Jahr 2005 von Regisseur Anders Thomas Jensen u.a. mit Mads Mikkelsen, Ulrich Thomsen und Nicolas Bro. Fun Fact: „ADAMS ÄPFEL“ zählt auch zu den Lieblingsfilmen von Robert Habeck, Bundesminister für Wirtschaft und Klimaschutz. Vielleicht ist es Habecks Heimat hoch oben im Norden, zwischen Nord- und Ostsee, die seine Vorliebe für dänisches Kino hervorruft…

Im Rahmen der Reihe „Mein Film“, organisiert durch die Deutsche Filmakademie, präsentierte Robert Habeck im Oktober 2019 seinen Lieblingsfilm ADAMS ÄPFEL. Der Abend wurde moderiert von Christiane Paul, im Austausch mit Dario Suter, Co-Founder von DCM, und Robert Habeck – natürlich im Zeichen unseres Mottos „create to inspire“!

Bilder: @Florian Liedel

Ivan (Mads Mikkelsen) ist ein guter Mensch. Ein sehr guter. Fast schon zu gut für diese Welt. Deshalb nimmt sich der Dorfpfarrer in seiner abgelegenen Kirche verlorener Seelen an: kleptomanische Triebtäter, verantwortungslose Alkoholikerinnen, schießwütige Tankstellenräuber…Sie alle danken Ivan seinen unerschütterlichen Glauben an das Gute im Menschen auf ihre eigene Weise.

Das Spiel funktioniert prächtig – bis Adam (Ulrich Thomsen) auftaucht, ein tumber Skinhead, der sich fest vorgenommen hat, dem Heiligenschein Satanshörner aufzusetzen. Ivan und Adam beginnen einen Machtkampf, der den Pfarrer letztendlich dazu bringt, sich auch den verdrängten eigenen Problemen zu stellen.

Jetzt bei Amazon bestellen!