de en

Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website https://dcmstories.com/de/ und Ihr Interesse an unserem Angebot. Im Rahmen Ihrer Nutzung unserer Dienste kann eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgen. Der Schutz Ihrer Daten ist uns dabei stets ein wichtiges Anliegen. Diese Datenschutzerklärung klärt Sie darüber auf, wie wir personenbezogene Daten verarbeiten und welche Rechte Ihnen zustehen.

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit auf unserer Website abgerufen und ausgedruckt werden.

Inhalt

  1. Allgemeine Informationen
  2. Verantwortlicher
  3. Umfang der Datenverarbeitung
  4. Datensicherheit
  5. Verarbeitung personenbezogener Daten
  6. Speicherung und Löschung von Daten
  7. Ihre Rechte
  8. Weitergabe von Daten / Drittstaatentransfers
  9. Datenverarbeitung beim Aufruf verlinkter Inhalte
  10. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling
  11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

 

I. Allgemeine Informationen

Die vorliegende Datenschutzerklärung informiert Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Sie erläutert insbesondere, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Zudem informiert sie Sie darüber, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Personenbezogene Daten („Daten“) sind alle Informationen, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen. Als „Verarbeitung“ von Daten gilt jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführter Vorgang im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten, wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich insbesondere in der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG („Datenschutz-Grundverordnung“, DSGVO) sowie im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) dem Telemediengesetz (TMG) und dem Gesetz zur Regelung des Datenschutzes und des Schutzes der Privatsphäre in der Telekommunikation und bei Telemedien (TTDSG).

Wir behandeln personenbezogene Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie auf Grundlage dieser Datenschutzerklärung. Wir verarbeiten Ihre Daten nur im Rahmen der Erforderlichkeit zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts bzw. einer funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Website sowie zur Bereitstellung unserer Inhalte und Leistungen. Eine Nichtbereitstellung der Daten kann rechtliche Nachteile haben, wie z.B. die Nichtdurchführbarkeit eines Vertrages.

II. Verantwortlicher

Für die Verarbeitung Ihrer Daten verantwortlich ist die

DCM Film Distribution GmbH
Schönhauser Allee 8
10119 Berlin
Deutschland
+49 (0) 30 88 59 74 -0
E-Mail: hallo@dcmteam.com

Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet.

III. Umfang der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre Daten nur im Rahmen der Erforderlichkeit zum Zwecke der Bereitstellung eines funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Internetauftritts bzw. einer funktionsfähigen und nutzerfreundlichen Website sowie zur Bereitstellung unserer Inhalte und Leistungen. Eine Nichtbereitstellung der Daten kann rechtliche Nachteile haben, wie z.B. die Nichtdurchführbarkeit eines Vertrages. Im Rahmen der Datenverarbeitung setzen wir verschiedene Drittanbieter ein in den Bereichen Hosting, Onlinemarketing, Mailingdienste und Kunden-/Datenmanagement (CRM), die jeweils in unserem Auftrag Daten verarbeiten. Mit diesen Drittanbietern haben wir, soweit es sich bei den Dritten um Auftragsverarbeiter handelt, entsprechende Auftragsverarbeitungsverträge geschlossen, die sicherstellen, dass auch bei unseren Auftragsverarbeitern ein hinreichendes Datenschutzniveau garantiert wird (Art. 28 DSGVO).

IV. Datensicherheit

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden. Unsere Webseite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, die etwa Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

V. Verarbeitung personenbezogener Daten

Die nachfolgende Übersicht führt sämtliche Arten der von uns verarbeiteten Daten, die Zwecke ihrer Verarbeitung, sowie die rechtlichen Grundlagen für ihre Verarbeitung auf.

  1. Nutzung der Website

Wenn Sie unsere Website nutzen, ohne anderweitig (z.B. durch Registrierung oder Nutzung des Kontaktformulars) Daten an uns zu übermitteln, erheben wir auf unserem Webserver temporär und anonymisiert über Server-Logfiles die nachfolgend aufgeführten Daten:

  • Website, von der aus unsere Website angefordert wurde (sog. Referrer URL)
  • Name und URL der angeforderten Website
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs auf die Website
  • Beschreibung des Typs, Sprache und Version des verwendeten Webbrowsers
  • IP-Adresse, des anfragenden Rechners, die so verkürzt wird, dass ein Personenbezug nicht mehr herstellbar ist
  • Meldung, ob Zugriff erfolgreich war (Zugriffsstatus/ HTTP-Statuscode)
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • verwendetes Betriebssystem und dessen Oberfläche
  • der GMT-Zeitzonendifferenz

Diese Verarbeitung ist technisch erforderlich, um Ihnen unsere Website anzeigen zu können. Wir nutzen die Daten auch für statistische Auswertungen, um die Betriebssicherheit und Stabilität unserer Website zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DS-GVO. Die Verarbeitung der genannten Daten ist für die Bereitstellung der Website und die Gewährleistung der Stabilität und Betriebssicherheit der Website erforderlich und dient damit der Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens. Wir nutzen die Daten zudem zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten aus Gründen der Datensicherheit. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

  1. Kontaktaufnahme

Wenn Sie uns anschreiben, z.B. in dem Sie uns eine E-Mail senden oder über das Kontaktformular kontaktieren, speichern wir die dabei von Ihnen bereitgestellten Kontaktdaten, wie Name, Adresse, Handynummer, E-Mail und die in Ihrer Anfrage gemachten Angaben.

Soweit Sie mit uns im Rahmen einer bestehenden Vertragsbeziehung Kontakt aufnehmen oder uns im Vorfeld zur Information über unser Leistungsangebot oder unsere sonstigen Services kontaktieren, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten und Informationen zum Zwecke der Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Kontaktanfrage auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DS-GVO verarbeitet. Soweit Sie der Verarbeitung zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage zugestimmt haben, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO. Im Übrigen verarbeiten wir Ihre Daten zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO zur sachgerechten Beantwortung von Kunden-/Kontaktanfragen.

  1. Bewerbungen

Wenn Sie sich bei uns um eine Stelle bewerben, verarbeiten wir Ihre gemachten Angaben und personenbezogenen Daten zum Zwecke der Abwicklung des Bewerbungsverfahrens. Zu diesen Daten gehören Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Adresse und Telefonnummer, Alter, beruflicher Werdegang, Qualifikationen, Land des Wohnsitzes, Sprachkenntnisse und alle anderen persönlichen Informationen, die Sie im Rahmen Ihrer Interaktion mit uns angeben. Wir können Sie auch um zusätzliche Informationen bitten, die uns bei unserem Einstellungsverfahren helfen, und wenn Ihnen eine Stelle angeboten wird, z. B. Ihr Geburtsdatum und Ihre Arbeitsunterlagen. Die Verarbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn ein Bewerber entsprechende Bewerbungsunterlagen auf dem elektronischen Wege, beispielsweise per E-Mail an uns übermittelt.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, um unsere vertraglichen oder vorvertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen (auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit b) DSGVO oder ggf. für die Durchführung des Beschäftigungsverhältnisses mit Ihnen (§ 26 BDSG). Soweit Sie der Verarbeitung zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Bewerbung zugestimmt haben, ist Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO

Für den Fall, dass wir keinen Anstellungsvertrag mit dem Bewerber schließen, werden die Bewerbungsunterlagen zwei Monate nach Bekanntgabe der Absageentscheidung automatisch gelöscht, sofern einer Löschung keine sonstigen berechtigten Interessen entgegenstehen. Ein sonstiges berechtigtes Interesse in diesem Sinne ist beispielsweise eine Beweispflicht in einem Verfahren nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG).

  1. Newsletter

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie über uns und unsere Angebote. Für die Anmeldung zum Newsletter wird lediglich Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Name benötigt. Wenn Sie sich für den Newsletter registrieren, wird Ihre E-Mail-Adresse an uns (bzw. unseren Mailprovider) übertragen und dort gespeichert. Nach der Anmeldung erhalten Sie eine E-Mail, um die Anmeldung zu bestätigen (“double opt-in”). In diesem Zusammenhang verarbeiten wir (bzw. unser Mailprovider) folgende Daten:

  • Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Name)
  • Gerätedaten (Gerätename, ggf. Ländercode, Sprache, Name des Betriebssystems und -version)
  • Verbindungsdaten (IP-Adresse, Mailanbieter)
  • Datum und die Uhrzeit der Anmeldung und Bestätigung

Der Versand unseres Newsletters erfolgt auf Grundlage Ihrer vorherigen ausdrücklichen Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO. Soweit wir einen Dienstleister mit dem Versand von E-Mails beauftragen, geschieht dies auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen an einem effizienten und sicheren Versand. Rechtsgrundlage ist insoweit Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO.

Sie können Ihre Einwilligung in die Verarbeitung der Daten zum Zwecke der Zusendung des Newsletters oder der Auswertung der damit verbundenen Daten jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über einen Link, der in jedem Newsletter enthalten ist, oder durch gesonderte Nachricht an uns erfolgen. Dabei entstehen Ihnen außer den Übermittlungskosten nach den Basistarifen keine weiteren Kosten.

Mailchimp

Wir nutzen den Anbieter Mailchimp. Mailchimp ist ein Dienst, mit dem der Versand von Newslettern organisiert und ausgewertet werden kann. Zu diesem Zweck leiten wir Ihre E-Mail-Adresse und die Information, ob Sie sich für den Newsletter und/oder für weitere Produktinformationen angemeldet haben, an Mailchimp weiter.

Mit Hilfe von Mailchimp können wir unsere Newsletter-Kampagnen auswerten. Wenn Sie eine mit Mailchimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (ein sogenannter Web-Beacon) mit den Servern von Mailchimp in den USA. So können wir feststellen, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links angeklickt wurden. Darüber hinaus werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt der Anmeldung, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen werden für die statistische Auswertung von Newsletter-Kampagnen verwendet. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um zukünftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Mailchimp, Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA, Website: https://mailchimp.com/de/, Datenschutzerklärung: https://www.intuit.com/privacy/statement/.

  1. Cookies

Auf unserer Website verwenden wir Cookies, die entweder von uns selbst oder von Dritten angeboten werden.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf dem von Ihnen verwendeten Endgerät abgelegt werden und die der Browser speichert. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Es gibt verschiedene Arten von Cookies, die zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden. Einige Cookies stellen sicher, dass unsere Angebote richtig funktionieren bzw. Sie nach erfolgreicher Registrierung auf Ihrem Endgerät wiedererkannt werden („notwendige“ Cookies). Durch das Platzieren dieser notwendigen Cookies machen wir es Ihnen etwa einfacher, unsere Angebote zu besuchen und die dort verfügbaren Leistungen zu nutzen. Andere Cookies platzieren wird dazu, Nutzervorlieben zu analysieren und so unsere Angebote zu verbessern („erweiterte Cookies“). Wir nutzen diese etwa zum Zweck des Trackings (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling), des Remarketings, der Besuchsaktionsauswertung, der Konversionsmessung, der Reichweitenmessung (z.B. Zugriffsstatistiken, Erkennung wiederkehrender Besucher), der Zielgruppenbildung und des Cross-Device Trackings. Nicht notwendige Cookies setzen wir nur mit Ihrem Einverständnis. Wenn Sie unsere Angebote zum ersten Mal besuchen, wird ein Popup angezeigt („Cookie-Banner“), in dem die einzelnen Cookies näher beschrieben werden. Sie haben dort die Möglichkeit, Cookies nach Ihren Präferenzen zuzulassen oder abzulehnen. Ihre Einstellungen können Sie jederzeit hier [Link zum Cookie-Banner] ändern. Wir weisen darauf hin, dass bei der Deaktivierung von Cookies die Funktionalität dieser Webseite eingeschränkt sein kann.

Bei der Verwendung der Cookies werden – je nach Browsereinstellung – folgende Daten verarbeitet:

  • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten),
  • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen)
  • Standortdaten (Daten, die den Standort des Endgeräts eines Endnutzers angeben)

Sofern beim Einsatz von „notwendigen“ Cookies personenbezogene Daten verarbeitet werden, beruht dies auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f. DSGVO aufgrund berechtigter Interessen der Qualitätssicherung und einer technisch einwandfreien Darstellung der Webseite. Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten beim Einsatz von sog. „erweiterten Cookies“ basiert auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO).

Borlabs Cookie

Wir verwenden auf unserer Website Borlabs Cookie. Beim Besuch unserer Website können Sie im Cookie-Banner die Möglichkeit Ihre Präferenz hinsichtlich der Verwendung von Cookies auszuwählen. Im Cookie borlabs-cookie werden Ihre Cookie-Einwilligungen gespeichert, die Sie beim Betreten der Website gegeben haben. Es ermöglicht damit grundlegende Funktionen und ist für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Dies stellt ein berechtigtes Interesse dar, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Borlabs Cookie, Benjamin A. Bornschein, Georg-Wilhelm-Str. 17, 21107 Hamburg, Website: https://de.borlabs.io/, Datenschutzerklärung: https://de.borlabs.io/datenschutz/.

  1. Plug-ins und ähnliche Techniken

Auf unserer Website nutzen wir sogenannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch als «Web Beacons» bezeichnet) und andere Techniken der nachfolgend aufgeführten Drittanbieter für Marketingzwecke und die Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die «Pixel-Tags» können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieser Webseite, ausgewertet werden. Die pseudonymen Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische Informationen zum Browser und zum Betriebssystem, zu verweisenden Webseiten, zur Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung unseres Onlineangebotes enthalten als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen verbunden werden.

Bei der Verwendung von Pixel-Tags werden Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Interesse an Inhalten, Zugriffszeiten), Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. Geräte-Informationen, IP-Adressen) und Standortdaten verarbeitet. Wir verarbeiten diese Daten zum Zweck der Darstellung von Schriftarten, Direktmarketing (z.B. per E-Mail oder postalisch), Tracking (z.B. interessens-/verhaltensbezogenes Profiling, Nutzung von Cookies) und interessenbasiertes und verhaltensbezogenes Marketing. Die Verarbeitung dieser Daten basiert auf Ihrer Einwilligung, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a. DSGVO.

  • Facebook, Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland; https://www.facebook.com; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy; Zusätzliche Hinweise zum Datenschutz: Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten auf Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum, Datenschutzhinweise für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.
  • Twitter, Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland; Website: https://twitter.com, Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, (Einstellungen) https://twitter.com/personalization.
  • LinkedIn, LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland; Website: https://de.linkedin.com/, Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.
  • YouTube, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Website: https://www.youtube.com/, Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
  • Instagram, Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA; Website: https://www.instagram.com, Datenschutzerklärung: https://instagram.com/about/legal/privacy.
  • Vimeo, Vimeo.com Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA; Website: https://vimeo.com/, Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.
  • Shopify, Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland; Website: https://www.shopify.de/, Datenschutzerklärung: https://www.shopify.de/legal/datenschutz.
  1. Analysetools und Werbung

Google Analytics

Wir verwenden auf unseren Webseiten Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC. In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet (siehe oben «Cookies»). Die durch Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website, wie z.B. Browsertyp/ -version, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse), Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von uns verarbeiten. Ihre IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Diese Verarbeitungen werden nur durchgeführt, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 (1) a) DS-GVO erteilt haben.

Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en).

Google Analytics: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland, Mutterunternehmen: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; Website: https://marketingplatform.google.com/intl/de/about/analytics/; Datenschutzerklärung https://policies.google.com/privacy; Weitere Informationen: Arten der Verarbeitung sowie der verarbeiteten Daten: https://business.safety.google/adsservices/; Datenverarbeitungsbedingungen für Google Werbeprodukte und Standardvertragsklauseln für Drittlandtransfers von Daten: https://business.safety.google/adsprocessorterms/.

Facebook-Pixel

Wir verwenden auf unserer Website Facebook-Pixel. Dadurch können den Nutzern unserer Website im Rahmen des Besuchs von Facebook oder anderer das Verfahren ebenfalls nutzende Websites interessenbezogene Werbeanzeigen („Facebook-Ads“) angezeigt werden. Wir verwenden Facebook-Pixel, um von uns geschaltete Facebook-Ads nur solchen Facebook-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserem Internetangebot gezeigt haben. Mit Hilfe von Facebook-Pixel möchten wir erreichen, dass unsere Facebook-Ads dem potentiellen Interesse der Nutzer entsprechen. Ferner können wir mit Hilfe des Facebook-Pixels die Wirksamkeit von Facebook-Ads für statistische Zwecke nachvollziehen, in dem wir sehen, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Facebook-Ad auf unsere Website weitergeleitet wurden.

Es können Zugriffsstatistiken, Daten wie Standorte der Zugriffe, Gerätedaten, Zugriffsdauer und Zeitpunkt, Navigationsverhalten, Klickverhalten und IP-Adressen verarbeitet werden. Diese Verarbeitungen werden nur durchgeführt, wenn Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung gemäß Art. 6 (1) a) DS-GVO erteilt haben.

Durch den Facebook-Pixel baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Facebook auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Facebook erhoben werden. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben.
Sie können der Erfassung durch den Facebook-Pixel und Verwendung Ihrer Daten zur Darstellung von Facebook-Ads widersprechen. Um einzustellen, welche Arten von Werbeanzeigen Ihnen innerhalb von Facebook angezeigt werden, können Sie die von Facebook eingerichtete Seite aufrufen und dort die Hinweise zu den Einstellungen nutzungsbasierter Werbung befolgen: https://www.facebook.com/settings?tab=ads. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

Facebook-Pixel: Facebook, Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland; https://www.facebook.com; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy.

  1. Webshop

Wenn Sie in unserem Webshop bestellen möchten, ist es für den Vertragsabschluss erforderlich, dass Sie Ihre persönlichen Daten angeben, die wir zum Zweck der Abwicklung Ihrer Bestellung benötigen. Wir verarbeiten die Daten unserer Kunden, um ihnen die Auswahl, den Erwerb, bzw. die Bestellung der gewählten Produkte, Waren sowie verbundener Leistungen, als auch deren Bezahlung und Zustellung, bzw. Ausführung zu ermöglichen. Die für die Abwicklung der Verträge notwendige Pflichtangaben sind gesondert markiert, weitere Angaben sind freiwillig. Insofern verarbeiten wir etwa Bestandsdaten (z.B. Namen, Adressen); Zahlungsdaten (z.B. Bankverbindungen, Rechnungen, Zahlungshistorie); Kontaktdaten (z.B. E-Mail, Telefonnummern); Vertragsdaten (z.B. Vertragsgegenstand, Laufzeit, Kundenkategorie). Die Verarbeitung der Kundendaten erfolgt zur Erfüllung der über den Webshop getätigten Verträge auf der Rechtsgrundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO.

Shopify

Wir nutzen das Shopsystem des Dienstleisters Shopify, zum Zwecke des Hostings und der Darstellung des Online-Shops auf Basis einer Verarbeitung in unserem Auftrag. Sämtliche auf unserer Website erhobenen Daten werden auf den Servern von Shopify verarbeitet. Im Rahmen der vorgenannten Leistungen von Shopify können Daten auch im Rahmen einer weiteren Verarbeitung im Auftrag an die Shopify Inc., 150 Elgin St, Ottawa, ON K2P 1L4, Kanada, Shopify Data Processing (USA) Inc., Shopify Payments (USA) Inc. oder Shopify (USA) Inc. übermittelt werden.

Shopify, Shopify International Limited, Victoria Buildings, 2. Etage, 1-2 Haddington Road, Dublin 4, D04 XN32, Irland; Website: https://www.shopify.de/, Datenschutzerklärung: https://www.shopify.de/legal/datenschutz.

  1. Social Media

Wir sind auf den nachfolgenden Social-Media-Plattformen vertreten und verarbeiten in diesem Rahmen Daten der Nutzer, um mit den dort aktiven Nutzern zu kommunizieren oder um Informationen über uns anzubieten:

  • Facebook, Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland; https://www.facebook.com; Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy; Zusätzliche Hinweise zum Datenschutz: Vereinbarung über gemeinsame Verarbeitung personenbezogener Daten auf Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum, Datenschutzhinweise für Facebook-Seiten: https://www.facebook.com/legal/terms/information_about_page_insights_data.
  • Twitter, Twitter International Company, One Cumberland Place, Fenian Street, Dublin 2 D02 AX07, Irland; Website: https://twitter.com, Datenschutzerklärung: https://twitter.com/de/privacy, (Einstellungen) https://twitter.com/personalization.
  • LinkedIn, LinkedIn Ireland Unlimited Company Wilton Place, Dublin 2, Irland; Website: https://de.linkedin.com/, Datenschutzerklärung: https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy, Opt-Out: https://www.linkedin.com/psettings/guest-controls/retargeting-opt-out.
  • YouTube, Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland; Website: https://www.youtube.com/, Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
  • Instagram, Meta Platforms Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA; Website: https://www.instagram.com, Datenschutzerklärung: https://instagram.com/about/legal/privacy.
  • Vimeo, Vimeo.com Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA; Website: https://vimeo.com/, Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy.

Wir weisen darauf hin, dass Daten der Nutzer innerhalb sozialer Netzwerke für Marktforschungs- und Werbezwecke verarbeitet werden können. So können z.B. anhand des Nutzungsverhaltens und sich daraus ergebender Interessen der Nutzer Nutzungsprofile erstellt werden. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um z.B. Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Netzwerke zu schalten, die mutmaßlich den Interessen der Nutzer entsprechen. Zu diesen Zwecken werden im Regelfall Cookies auf den Rechnern der Nutzer gespeichert, in denen das Nutzungsverhalten und die Interessen der Nutzer gespeichert werden. Ferner können in den Nutzungsprofilen auch Daten unabhängig der von den Nutzern verwendeten Geräte gespeichert werden (insbesondere, wenn die Nutzer Mitglieder der jeweiligen Plattformen sind und bei diesen eingeloggt sind). Für eine detaillierte Darstellung der jeweiligen Verarbeitungsformen und der Widerspruchsmöglichkeiten (Opt-Out) verweisen wir auf die Datenschutzerklärungen und Angaben der Betreiber der jeweiligen Social Media Anbieter. Auch im Fall von Auskunftsanfragen und der Geltendmachung von Betroffenenrechten weisen wir darauf hin, dass diese am effektivsten bei den Anbietern geltend gemacht werden können. Nur die Anbieter haben jeweils Zugriff auf die Daten der Nutzer und können direkt entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte geben. Sollten Sie dennoch Hilfe benötigen, dann können Sie sich an uns wenden.

VI. Speicherung und Löschung von Daten

Die von uns verarbeiteten Daten werden nach Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben gelöscht, sobald deren zur Verarbeitung erlaubten Einwilligungen widerrufen werden oder sonstige Erlaubnisse entfallen (z.B., wenn der Zweck der Verarbeitung dieser Daten entfallen ist oder sie für den Zweck nicht erforderlich sind). Das heißt, wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nur so lange, wie sie für den jeweiligen Verarbeitungszwecks erforderlich sind und begrenzen die Speicherdauer auf das erforderliche Mindestmaß. Darüber hinaus speichern wir Ihre Daten nur, wenn wir gemäß gesetzlicher Aufbewahrungsfristen (etwa nach dem Handelsgesetzbuch (HGB) bzw. Abgabenordnung (AO)) dazu berechtigt oder verpflichtet sind.

Unsere Datenschutzhinweise können ferner weitere Angaben zu der Aufbewahrung und Löschung von Daten beinhalten, die für die jeweiligen Verarbeitungen vorrangig gelten.

VII. Ihre Rechte

Ihnen stehen folgende Rechte zu:

  • das Recht auf Auskunft,
  • das Recht auf Berichtigung oder Löschung,
  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
  • das Recht auf Datenübertragbarkeit,
  • das Recht, eine von Ihnen erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
  • das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Um Ihre oben genannten Rechte auszuüben, können Sie eine E-Mail an hallo@dcmteam.com senden. Sie haben außerdem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu beschweren.

VIII. Weitergabe von Daten / Drittstaatentransfers

Wir geben Ihre Daten grundsätzlich nur an Dritte weiter, wenn Sie dem zugestimmt haben oder eine sonstige gesetzliche Grundlage vorliegt. Soweit wir Tools von Drittanbietern einsetzen, die Ihre Daten außerhalb der EU/EWR verarbeiten, stellen wir sicher, dass die rechtlichen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO für einen solchen Drittstaatentransfer eingehalten und Ihre Daten in dem betreffenden Drittstaat entsprechend dem europäischen Datenschutzstandard verarbeitet werden. Regelmäßig verwenden wir zu diesem Zweck die sog. EU-Standardvertragsklauseln (SCC), die wir mit dem jeweiligen Anbieter abschließen. Zudem findet entsprechend den Vorgaben des EuGH („Schrems II“) eine einzelfallbezogene Risikoanalyse im Hinblick auf den jeweiligen Drittstaatentransfer statt., um sicherzustellen, dass Ihre Daten in dem betreffenden Drittstaat rechtmäßig verarbeitet werden und insbesondere Zugriffe staatlicher Stellen auf Ihre Daten verhindert werden.

IX. Datenverarbeitung beim Aufruf verlinkter Inhalte

Diese Datenschutzerklärung bezieht sich nur auf diese Website. Die Website kann aber auch externe Links oder Hyperlinks zu Internetseiten anderer Anbieter enthalten. Sie sind von eigenen Inhalten zu unterscheiden. Diese fremden Inhalte stammen weder von uns noch haben wir Einfluss darauf, den Inhalt von Seiten Dritter zu beeinflussen. Falls Sie über Links innerhalb der Website auf andere Seiten weitergeleitet werden, informieren Sie sich bitte dort über den jeweiligen Umgang mit Ihren Daten.

X. Automatisierte Entscheidungsfindung/Profiling

Wir setzen keine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling (eine automatisierte Analyse Ihrer persönlichen Umstände) ein.

XI. Änderung dieser Datenschutzerklärung

Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern.

Bei Fragen oder Anregungen zum Datenschutz können Sie uns jederzeit eine E-Mail an hallo@dcmteam.com senden.

Stand: Mai 2022

Allgemeine Cookies

Die nachfolgenden Cookies zählen zu den technisch notwendigen Cookies.

Cookies von WordPress

Name

wordpress_test_cookie

Zweck

Dieses Cookie ermittelt, ob die Verwendung von Cookies im Browser deaktiviert wurde. Speicherdauer: Bis zum Ende der Browsersitzung (wird beim Schließen Ihres Internet-Browsers gelöscht).

Gültigkeit

Session

PHPSESSID

Dieses Cookie speichert Ihre aktuelle Sitzung mit Bezug auf PHP-Anwendungen und gewährleistet so, dass alle Funktionen dieser Website, die auf der PHP-Programmiersprache basieren, vollständig angezeigt werden können. Speicherdauer: Bis zum Ende der Browsersitzung (wird beim Schließen Ihres Internet-Browsers gelöscht).

Session

wordpress_akm_mobile

Diese Cookies werden nur für den Verwaltungsbereich von WordPress verwendet.

1 Jahr

wordpress_logged_in_akm_mobile

Diese Cookies werden nur für den Verwaltungsbereich von WordPress verwendet und gelten für andere Seitenbesucher nicht.

Session

wp-settings-akm_mobile

Diese Cookies werden nur für den Verwaltungsbereich von WordPress verwendet und gelten für andere Seitenbesucher nicht.

Session

wp-settings-time-akm_mobile

Diese Cookies werden nur für den Verwaltungsbereich von WordPress verwendet und gelten für andere Seitenbesucher nicht.

Session

ab

wird für A/B-Tests von neuen Funktionen verwendet.

Session

akm_mobile

speichert, ob der Besucher die Mobilversion einer Website angezeigt bekommen möchte.

1 Tag

Cookies von WPML

Name

_icl_current_language

Zweck

Speichert die vom Benutzer gewählte Sprache.

Gültigkeit

1 Jahr

_icl_visitor_lang_js

Speichert die umgeleitete Sprache beim wechseln der Sprache.

1 Jahr

wpml_browser_redirect_test

Dieser Cookie ermittelt, ob die Verwendung von Cookies im Browser deaktiviert wurde. Speicherdauer: Bis zum Ende der Browsersitzung (wird beim Schließen Ihres Internet-Browsers gelöscht).

1 Jahr

wpml_referer_url

Speichert die zuletzt angeforderte URL im Frontend.

1 Jahr

Cookies von DSGVO AIO for WordPress

Name

dsgvoaio

Zweck

Dieser LocalStorage Key / Wert speichert welchen Diensten der Nutzer zugestimmt hat oder nicht.

Gültigkeit

variabel

_uniqueuid

Dieser LocalStorage Key / Wert speichert eine generierte ID sodass die Opt-in / Opt-out Aktionen des Nutzers dokumentiert werden können. Die ID wird anonymisiert gespeichert.

variabel

dsgvoaio_create

Dieser LocalStorage Key / Wert speichert den Zeitpunkt an dem _uniqueuid generiert wurde.

variabel

dsgvoaio_vgwort_disable

Dieser LocalStorage Key / Wert speichert ob der Dienst VG Wort Standard zugelassen wird oder nicht (Einstellung des Seitenbetreibers).

variabel

dsgvoaio_ga_disable

Dieser LocalStorage Key / Wert speichert ob der Dienst Google Analytics Standard zugelassen wird oder nicht (Einstellung des Seitenbetreibers).

variabel

Facebook-Pixel

Unsere Website nutzt zur Konversionsmessung das Besucheraktions-Pixel von Facebook, Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA («Facebook»).

Mit Hilfe des Facebook-Pixel kann das Verhalten der Seitenbesucher nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf unsere Website weitergeleitet wurden. Dadurch können die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke ausgewertet und zukünftige Werbemaßnahmen optimiert werden.

Die erhobenen Daten sind für uns als Betreiber dieser Website anonym, wir können keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer ziehen. Die Daten werden aber von Facebook gespeichert und verarbeitet, sodass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten für eigene Werbezwecke, entsprechend der Facebook-Datenverwendungsrichtlinie verwenden kann. Dadurch kann Facebook das Schalten von Werbeanzeigen auf Seiten von Facebook sowie außerhalb von Facebook ermöglichen. Diese Verwendung der Daten kann von uns als Seitenbetreiber nicht beeinflusst werden.

In den Datenschutzhinweisen von Facebook finden Sie weitere Hinweise zum Schutz Ihrer Privatsphäre: https://www.facebook.com/about/privacy/.

Sie können außerdem die Remarketing-Funktion «Custom Audiences» im Bereich Einstellungen für Werbeanzeigen unter https://www.facebook.com/ads/preferences/?entry_product=ad_settings_screen deaktivieren. Dazu müssen Sie bei Facebook angemeldet sein.

Wenn Sie kein Facebook Konto besitzen, können Sie nutzungsbasierte Werbung von Facebook auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/.

Cookies von Facebook Pixel

Name

act, c_user, datr, fr, pl, presence, sd, wd, xs

Zweck

Facebook setzt verschiedene Cookies zur Identifizierungssitzung und Analyse. Diese werden verwendet um zu erkennen ob Sie als Nutzer bei Facebook eingeloggt sind, zu Trackingzwecken und von welcher URL die Share/ Like Funktion verwendet wird.

Gültigkeit

variabel

Google Analytics

Google Analytics

Diese Website nutzt verschiedene Dienste des Anbieters Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland. Die einzelnen Dienste werden im nachfolgenden Abschnitt näher dargstellt.
Grundsätzlich verfolgen wir mit dem Einsatz der nachstehenden Dienste und damit verbunden der Erhebung personenbezogener Daten (insbes. der IP-Adresse) ein berechtigtes Interesse, das Angebot auf unserer Website ansprechend darzustellen, zu analysieren, zu verbessern und mögliche Werbung auf Ihre Bedürfnisse anzupassen (Art.6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Google Analytics verwendet sogenannte «Cookies» (s. auch 3.1 „Cookies»). Sie werden auf Ihrem Computer gespeichert und ermöglichen eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.


IP Anonymisierung

Wir haben auf dieser Website die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.


Widerspruch gegen Datenerfassung

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch den Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de.


Auftragsverarbeitung

Wir haben zur Nutzung von Google Analytics einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung der Dienste vollständig um.


Demografische Merkmale bei Google Analytics

Diese Website nutzt die Funktion «demografische Merkmale» von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Sie können diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in Ihrem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung Ihrer Daten durch Google Analytics wie im vorherigen Absatz dargestellt generell untersagen.

Cookies von Google Analytics

Name

_ga

Zweck

Unterscheidung der Webseitenbesucher.

Gültigkeit

2 Jahre

_gid

Unterscheidung der Webseitenbesucher.

24 Stunden

_gat_gtag_UA_

Wenn Google Analytics über den Google Tag Manager bereitgestellt wird, erhält dieser Cookie den Namen _dc_gtm_ .

1 Minute

_dc_gtm_

Wird verwendet, um die Anzahl der Google Analytics-Serveranfragen zu überwachen.

1 Minute

AMP_TOKEN

Enthält einen Token-Code, der zum Auslesen einer Client-ID aus dem AMP-Client-ID-Service verwendet wird. Durch den Abgleich dieser ID mit der von Google Analytics können Nutzer beim Wechsel zwischen AMP-Content und Nicht-AMP-Content abgeglichen werden.

30 Sekunden bis 1 Jahr

_gat

Wird zur Überwachung der Anzahl der Google Analytics-Serveranfragen bei der Verwendung von Google Tag Manager verwendet.

1 Minute

_gac_

Benutzers. Diese werden mit Google AdWords / Google Ads gemeinsam genutzt, wenn die Google Ads- und Google Analytics-Konten miteinander verknüpft werden.

90 Tage

__utma

ID, die zur Identifizierung von Benutzern und Sitzungen verwendet wird.

2 Jahre

__utmt

Wird verwendet, um die Anzahl der Google Analytics-Serveranfragen zu überwachen.

10 Minuten

__utmb

Wird zur Unterscheidung zwischen neuen Sitzungen und Besuchen verwendet. Dieses Cookie wird gesetzt, wenn die GA.js Javascript-Bibliothek geladen wird und kein __utmb Cookie vorhanden ist. Das Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn Daten an den Google Analtyics-Server gesendet werden.

30 Minuten

__utmc

Wird nur mit alten Urchin-Versionen von Google Analytics und nicht mit GA.js verwendet. Wurde verwendet, um zwischen neuen Sitzungen und Besuchen am Ende einer Sitzung zu unterscheiden.

Session

__utmz

Enthält Informationen über die Verkehrsquelle oder Kampagne, die den Benutzer auf die Website geleitet hat. Das Cookie wird gesetzt, wenn das GA.js-Javascript geladen wird, und aktualisiert, wenn Daten an den Google Anaytics-Server gesendet werden.

6 Monate

__utmv

Enthält benutzerdefinierte Informationen, die vom Webentwickler mit der _setCustomVar-Methode in Google Analytics festgelegt wurden. Dieses Cookie wird jedes Mal aktualisiert, wenn neue Daten an den Google Analytics-Server gesendet werden

2 Jahre

__utmx

Wird verwendet, um zu bestimmen, ob ein Benutzer in einen A / B- oder multivariaten Test einbezogen wird.

18 Monate

__utmxx

Wird verwendet, um zu bestimmen, wann der A / B- oder multivariate Test, an dem der Benutzer teilnimmt endet.

18 Monate

MATE

Im Rahmen der Anmeldung für Veranstaltungen und im Bereich des diesbezüglichen Guestmanagements nutzt DCM auf Grundlage Ihrer ausdrücklichen Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO das Guestmanagement Tool „MATE“, das von der MATE Development GmbH, Rankestraße 9, 10789 Berlin, Deutschland betrieben wird.

Bei MATE handelt es sich um ein Tool zur Organisation und Durchführung von Online- und Hybridveranstaltungen, in dem personenbezogene Daten von Gästen als Veranstaltungsbesuchern gespeichert werden.

In MATE können Veranstaltungen mit Attributen, Gäste-Kategorien angelegt und importiert werden. Der Gast kann sich nach Erhalt eines Einladungslinks über ein Formular auf der mit der MATE-Applikation verbundenen DCM-Website für die Virtuelle Event-Plattform und einzelne Events registrieren. Über die Kommunikationsfunktionen von MATE kann darüber hinaus mit Gästen kommuniziert werden, es können im Rahmen von Verteilern Einladungen verschickt und Veranstaltungen gesteuert werden. Zudem können Gäste bei Veranstaltungen über die MATE-App vor Ort einchecken und über die Besucherregistrierung kann die Anwesenheit dokumentiert und überprüft werden.

Zu der Verarbeitung und Sicherheit Ihrer Daten durch MATE und die Funktionsweise von MATE finden Sie weitere Hinweise unter https://support.mateforevents.com/l/de/article/kqga2p56ns-serverstandort-und-sicherheit.


Berlin
Schönhauser Allee 8
10119 Berlin
Tel +49 30 885 974 0
what@dcmteam.com

Zürich
Kreuzstrasse 2
8008 Zürich
Tel +41 (0)44 287 30 30
gruezi@dcmteam.com